In eigener Sache

Waldkita ohne Wald? Selbst der NABU ist nicht begeistert …

Aufwachen! So müssen auch wir Gemeindevertreter lernen, dass nicht jeder B-Plan in seiner Umsetzung gut ist. Ein Beispiel ist der aktuelle B-Plan “B179-Waldkita”. Hier sollen neue Wohnhäuser entstehen. Grundsätzlich eine gute Sache. Aber waurm muss dafür immer der Wald dran glauben? Und ist eine Waldkita noch eine Waldkita, wenn der Wald erstmal weg ist? Anliegend …

Waldkita ohne Wald? Selbst der NABU ist nicht begeistert … mehr lesen »

Schulstandort Bestensee – Viele Fragen, konkrete Antworten …

Das Thema “weiterführende Schule” brennt allen unter den Nägeln. Da werden schnell mal Beschlüsse (ja ich habe auch dafür gestimm) gefasst um eine politische Aussage zu treffen. Doch was steckt dahinter? Wohin soll die Reise gehen? Diese Nachfrage stellte ich an den Landrat. Vorweg sei geschrieben: Der Landrat genehmigt keine Schulen, dass macht das Bildungsministerium. …

Schulstandort Bestensee – Viele Fragen, konkrete Antworten … mehr lesen »

Faktencheck! “Herr Irmer ist nur dank meiner Stimmen im Kreistag”

Auf der letzten Sitzung der Gemeindevertretung Bestensee hat unser Bürgermeister Klaus-Dieter Quasdorf wiederholt öffentlich behauptet, dass ich nur dank seiner Kandidatur bei den Kreistagswahlen 2014 – bei der er 2.802 Stimmen für die SPD geholt hat, Kreistagsabgeordneter geworden bin. Ich finde diese Aussage hat einen bitteren Beigeschmack. Denn 1. könnte man den Eindruck gewinnen, er …

Faktencheck! “Herr Irmer ist nur dank meiner Stimmen im Kreistag” mehr lesen »

Meine Kandidatur auf liste “wir! – Gemeinsam für bestensee und pätz”

Liebe Nachbarn, der Mann von der SPD kandidiert jetzt für WIR!? Ja, ich bin dabei. Bei WIR! – Gemeinsam für Bestensee und Pätz. Aber warum?Ganz einfach, das Konzept und die Menschen haben mich überzeugt. Der Verein hat jetzt mehr als 15 Mitglieder. Alle vielfältig. So wie Du und Ich. Ich mag das. Ob jung oder …

Meine Kandidatur auf liste “wir! – Gemeinsam für bestensee und pätz” mehr lesen »

In eigener Sache

Liebe Nachbarn, wie Sie sicher schon mitbekommen haben, war ich mit der Seite ein paar Tage “offline”. Ich bekam bereits anrufe, ob ich die Seite nicht weiter pflegen möchte, da ich ja durchaus kritisch berichte. NEIN, keine Sorge! Es war schlichtweg ein Wechsel des Serveranbieters, der mich einige Nerven gekostet hat. Das Problem ist der …

In eigener Sache mehr lesen »

Scroll to Top