Unterlagen auf meiner Seite!

Liebe Leserinnen und Leser,

es ist schon spannend festzustellen, welche Aufmerksamkeit man mit Unterlagen erreichen kann, die als öffentliche Unterlagen hier eingestellt sind.

Gestern bekam ich einen Anruf von der MAZ Redaktion, was ich mit einer Aktionsgruppe für Tierwohl zu tun habe. Denn diese hat ein Dokument aus meiner Webseite hier unter einer Pressemitteilung – verlinkt – ohne mich darüber zu informieren.

Ich habe diese Aktionsgruppe, die mir bis dahin unbekannt war, dann gebeten klarzustellen, dass ich in keinem Zusammenhang mit ihnen stehe. – mithin ist der Link jetzt anders gekennzeichnet.

Da es um ein Dokument aus einem B-Plan-Verfahren geht, welches unter strengen Vorgaben z.B. Auslegungsfrist usw. liegt, wird derzeit geprüft, ob ein solches Dokument z.B. nach der Veröffentlichung noch in den Bereich “Öffentlichkeit” fällt.

Ich gehe davon aus, das dem so ist. Insbesondere dann, wenn dieses Dokument auch öffentlich präsentiert wird – und jeder Fotos, Videos usw. davon machen kann.
Trotzdem möchte ich, dass dies entsprechend geprüft wird.